Zum Thema: Prozeßsvisualisierung

Für maschinen- und prozessnahe Anwendungen setzen wir zum Bedienen und Beobachten die Visualisierungssoftware SIMATIC WinCC von Siemens ein. WinCC ermöglicht sowohl anspruchsvollere Einplatzanwendungen im Maschinenbau, als auch komplexe Mehrplatzlösungen oder sogar verteilte Systeme mit mehreren Servern und Clients- auch internetbasiert- in der Anlagentechnik. Mit WinCC/Optionen oder Add-ons läßt sich das Basissystem problemlos an branchenspezifische Anforderungen anpassen, wie sie etwa in der Pharmaindustrie oder in der Wasserwirtschaft existieren
 

Ihre Vorteile:

- Ortsunabhängiges Bedienen und Beobachten

- Webtechnologie

- Absolute Offenheit des Systems

- Teilhabe am technologischen Fortschritt durch beständige Weiterentwicklung

- Zukunftssicher